Kinder-Kram

AngruessenSchwupps, da hat es mich wieder. Nachdem ich im ersten Halbjahr ein wenig mehr Silat als Kempo trainiert habe, bin ich jetzt wieder mit Volldampf beim Shaolin Kempo dabei.
Und zwar sowohl bei den Großen als auch bei den Zwergen. Zusammen mit meinen Trainingskollegen Andreas und Andreas habe ich das Kindertraining übernommen, und mittlerweile auch das Erwachsenentraining. Warum? Weiterlesen …

Weiterlesen

Bildung für Körper und Geist

Ü-LizenzEin fitter Geist in einem (leidlich) gesunden Körper: Der Sommer geht, und mit dem Herbst geht es bei mir in die Vollen in Sachen Sport. Mit dem Erste-Hilfe-Kurs habe ich die letzte Hürde zum Übungsleiter C-Schein absolviert. Die Ausstellung beim Kreissportbund ging dann ratzfatz. Ab jetzt bin ich ein offizieller Breitensport-Trainer. :-)

Weiterlesen

Übungsleiter – muss das sein?

ÜL_Kurs02Es war gar nicht so einfach, den Kompaktkurs des ÜL in Detmold auf die Reihe zu bekommen. Zum Glück bietet der Kreissportbund mittlerweile diese Blockeinheiten an, denn die Alternative wären monatelange Wochenenden gewesen, bei denen man seine notwendigen 90 Zeiteinheiten (a 45 min) zusammenkratzen muss. Da dass mit Job und Family und Sport nun mal überhaupt nicht klappt, also die harte Tour und alles in (fast) einem Rutsch.

Weiterlesen

Übungsleiter – Alles für den Schein

Neu 163001Man kann nie zu schlau sein, aber ganz schnell zu doof. Aus diesem Grund haben sich Uwe, Sabrina und ich das Ziel gesetzt, den Übungsleiter-Schein zu machen.
Denn die nächste Stufe hin zu einem wirklichen Kampfsport-Lehrer ist nicht (nur) das Verbessern der eigenen Leistung, sondern auch das Verbessern der eigenen Lehrfähigkeit.

Das Problem im Kampfsport generell ist, dass in den meisten Schulen und Dojos höhrere Gürtelfarben oder Schwarzgurte automatisch als Trainer angesehen werden, von dem ganzen Sensei-Unsinn mal gar nicht zu reden … … Weiterlesen